16 Anzeichen, dass Sie Sklave der Matrix sind

Die Welt ist merkwürdig. Von frühester Jugend an sendet man uns unzählige Signale, die jeden von uns ermutigen sollen einen ganz bestimmten Weg zu wählen und dabeiScheu­klappen zu verwenden, die verhindern sollen nach Alternativen zu suchen zu dem, was die Masse denkt oder tut.

Graphik: Activist Post

Sigmund Fraud
Activist Post

Das Leben ist so komplex, dass wir, wenn wir nur aufmerksam genug sind, im Laufe der Zeit erkennen, dass es eine unendliche Anzahl von Möglichkeiten für das gibt, was menschliche Erfahrung sein kann. Wir erkennen dann, dass die Welt auch deshalb in Flammen steht, weil die Menschen viel zu selten fragen, warum die Dinge so sind, wie sie sind, ohne zu bemerken, dass ihre Denkweise und ihr Verhalten eigentlich eine Art Neujustierung bräuchten hin zu intelligenteren, mehr dem gesunden Menschenverstand entsprechenden, nachhaltigen Mustern der Existenz.

Nicht als offene Kritik gegen den persönlichen Lebensstil und die persönliche Situation gemeint sind die folgenden 16 Anzeichen, dass Sie ein Sklave der Matrix sind. Verstehen Sie sie eher als eine Art Beobachtungsansatz um Ihnen dabei behilflich zu sein die Bereiche Ihres Lebens zu identifizieren, wo Sie eine Möglichkeit verpasst haben, sich von einem selbstzerstörerischen Design zu befreien, das andere für Sie ersonnen haben.

Bitte lesen Sie weiter, und vielleicht nehmen Sie sich weiter unten einen Moment Zeit um zu kommentieren, ob Sie der Liste noch etwas hinzufügen oder einer Aussage widersprechen möchten.

1. Sie zahlen Steuern an Menschen, die Sie viel lieber im Gefängnis sehen würden. Dies ist vielleicht der beste Indikator, dass wir alle nur Sklaven der Matrix sind. Die traditionelle Vorstellung von Sklaverei beschwört Bilder von Menschen in Fesseln, die gezwungen sind auf den Plantagen des reichen Plantagenbesitzers zu arbeiten. Die moderne Variante davon heißt dagegen Zwangssteuer, wo unser Einkommen automatisch landet, bevor wir das Geld überhaupt sehen und zwar unabhängig davon, ob wir zustimmen, wofür die Steuern verwendet werden.

2. Sie gehen zum Arzt, sind aber weiterhin krank. Bei allem wissenschaftlichen Fortschritt bedeutet moderne medizinische Versorgung leider meist nur noch Pflege der Krankheit. Wir werden viel zu selten darauf hingewiesen uns gesund zu ernähren und auf unsere mentale und physische Gesundheit zu achten. Stattdessen werden uns routinemäßig teure Medikamente und Behandlungen im Interesse der profitorientierten Gesundheits-Matrix empfohlen.

...

...

16. Sie haben noch nicht realisiert, dass Sie ein geistiges Wesen sind, das menschliche Erfahrungen lebt.

Alles lesen...