Der Mann wurde ja zum OB gewählt!

Die Mehrheit der Bürger bekommt daher das, was sie verdient. Wer Politik beobachtet und ihre Aussagen hört (wo manche Verbrechen durchaus ganz offen angekündigt werden), und dennoch laufend die Einheitsparteien, vorneweg die faschistoide CDU,, wählt, hat keinerlei Grund zu jammern, sondern sollte ganz im Gegenteil "Flüchtlinge" aufnehmen müssen, bis sein Haus aus allen Nähten platzt.

Leider gibt es bezüglich den Wählern jedoch keinen Minderheitenschutz.