PecuniaOlet

Deutschland - Ges(ch)ichtsloser "Fellachenstaat"

Der Morgenthauplan wird gerade auf eine etwas abgewandelte Art umgesetzt.

Das mit der EU hat wohl nicht so funktioniert, wie man es sich vorgestellt hat.

Deutschland soll in spätestens 30-50 Jahren zu einem Fellachenstaat gewandelt werden. Ein Staat der (Wander)arbeiter dieser Welt. Absolutes Billiglohnland so arbeitsamer wie selbstgenügsamer, unkritischer und identitätsloser, gemischtrassiger Arbeiter. Nachschub immer! Stillstand nimmer! Ora et labora auf islamische Weise.

Sie brauchen nichts, außer ihren Verbänden, die ihnen vorgeben, wie sie zu leben haben.

Qualifizierte und Leistungsträger der Mittelschicht werden "supranationalisiert" und Zug um Zug in die USA, Australien und nach Kanada etc. abwandern.

Wetten? Der Widerstand ist zu gering, und Anforderungen an Ausbilding und Qualifikation werden bereits jetzt heruntergeschraubt und auf zukünftiges Niveau angepasst.