Was bedeutet "ewiges Leben"?

"Ewiges Leben" heißt beständige (Wieder)Geburt von Neuem bei gleichzeitigem Vergehen und "Entwesen" des "Alten". Ständige Erneuerung durch Werden und Vergehen.

"Ewiges Leben" bedeutet hingegen nicht ewige Erstarrung in einem für die Ewigkeit präparierten Ego, das man als unbedingt erhaltenswert betrachtet.

Welches Ego hätten`s denn gerne für die Ewigkeit? Jenes als Zehnjähriger, als Teenager, Twen ..oder das in den "Besten Jahren"? Oder darf`s dann doch schon das selbstvergessene Alzheimer-Ich sein?

Eine Gemeinschaft, die keinen von uns durch künstliche und gewaltsame Lebensverlängerung so verehrten und gepflegten Schmerz kennt, in welcher Alte und dem Tode Geweihte friedlich (durch ein natürliches Narkotikum aus Kräutern und Pilzen etc.) einschlafen,wenn sie merken, dass ihre Zeit gekommen ist - in der Gewissheit der Wiedergeburt aus weiblichem (nicht aus Abrahams) Schoß in eine wiederum friedliche und humane Gemeinschaft - Das ist ewiges Leben, das der geile Geist sich anschickte, rechtzeitig zu vernichten.