DWN Flüchtlingspropaganda die 1002-te:

"Die EU muss den Krieg in Syrien nicht willenlos akzeptieren: Die gegen das Land verhängten Sanktionen beschleunigen die Zerstörung und vertreiben Facharbeiter, Lehrer, Ärzte, Ingenieure. Sie werden weiter nach Europa kommen."

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/09...

Soll heißen:Wir werden von Facharbeitern und Akademikern überflutet. Die zornigen jungen Männer bleiben kämpfend und ihre Mütter schützend zurück ?