Warum eine Frage stellen, ohne sie beantworten zu wollen?

"Streiks: Grundrecht oder Erpressung?" drängt danach, sich zu entscheiden, nämlich entweder zu antworten "Streik ist kein Grundrecht sondern Erpressung", oder zu antworten: "Streiken ist nicht als Erpressung strafbar, sondern Ausübung eines Grundrechts".

Der Betrag schließt allerdings, ohne begründet zu haben, daß Streiken Grundrechtsausübung ist. 

Und der Beitrag vermeidet ebenso den Versuch, zu begründen, daß das Streiken als Erpressung strafbar ist. 

Warum also die unnötig verheißungsvolle Frage?

..