GEZ-Experte: Phönix einzig wichtiger Kanal, 39 andere überflüssig?

GEZ-Experte: Phönix einzig wichtiger Kanal, ca. 40 andere überflüssig?

(Damit wäre Grad der sinnvollen Gebührenabsenkung festlegbar ohne komplizierte

Kommission:  17Euro/40 = ca. 42ct/Monat, also ca. 5 Euro im Jahr, natürlich via Steuern )

"phoenix-Programmgeschäftsführer Michael Hirz und Michaela Kolster: „...Dem erhöhten Informationsbedürfnis tragen auch die Bundestagsdebatten, Regierungserklärungen und Aktuelle Stunden sowie die Gesprächssendungen am späten Abend und zahlreiche Dokumentationen Rechnung. Hinzu kommen Berichte und Hintergründe zum IS-Terror und der Ukraine-Krise."

http://www.mmnews.de/index.php/politik/49353-ard-p...

Das ist doch wohl so zu interpretieren dass die anderen Kanäle nicht für erhöhtes Info-Bedürfnis taugen, ergo schlicht Unterhaltung, Lückenfüllung oder Kanalbelegung(zwecks Konkurrenzerschwerung) sind.