Dringende Aktionen gegen die Hinrichtung von Leon Taylor am 19 November 2014 in Missouri USA!

Die Hinrichtung findet schon am 19 November statt! Bitte lest diesen Abschnitt von Amnesty International und unterstützt die Aktionen gegen diese Todesstrafe!:

"Leon Vincent Taylor wurde in seiner Kindheit schwer misshandelt. In seiner Familie gab es Alkoholprobleme, und Gewalt war an der Tagesordnung. Seinen Rechtsbeiständen zufolge hat er sich im Gefängnis positiv weiterentwickelt und spielt eine wichtige Rolle beim Aufrechterhalten konstruktiver Beziehungen zwischen den Insassen. 2001 kontaktierte Leon Vincent Taylor die Frau und Tochter von Robert Newton (Anmerkung: der bei dem Überfall ums Leben kam) und drückte seine Reue und sein Beileid aus. Die Witwe von Robert Newton hat sich seither mehrmals öffentlich geäußert, dass sie Leon Vincent Taylor verziehen habe."

und dieser Abschnitt wäre gegen dieser Verurteilung aussprechen:

Im Jahr 2002 urteilte der Oberste Gerichtshof der USA (US Supreme Court) im Fall Ring v. Arizona, dass das verfassungsmäßige Recht auf ein Geschworenengericht auch bedeutete, dass eine Verschärfung der Strafe auf einen Beschluss der Geschworenen zurückgehen muss. Das Hohe Gericht von Missouri urteilte 2003, dass die Entscheidung im Fall Ring v. Arizona auch rückwirkend anwendbar ist. In der Folge wurden in Missouri all diejenigen Todesurteile in lebenslange Haftstrafen umgewandelt, die vor dem Urteil im Fall Ring v. Arizona verhängt worden waren und die auf eine Entscheidung des Richters zurückgingen, weil sich die Geschworenen bei der Urteilsfindung uneins waren. Wenn der Staatsanwalt bei dem Verfahren gegen Leon Vincent Taylor im Jahr 1995 also kein Fehlverhalten an den Tag gelegt hätte und die Urteilsverkündung nicht hätte wiederholt werden müssen, wäre auch das Todesurteil gegen Leon Vincent Taylor in eine lebenslange Haftstrafe umgewandelt worden. Stattdessen befindet er sich nach wie vor im Todestrakt.

Bitte unterstützt die Aktionen gegen diese Hinrichtung:

Forcechange Onlinepetition:

Amnesty Appellaktion:

http://www.amnesty.de/urgent-action/ua-278-2014/dr...

und eine Appellaktion von NCADP

http://www.ncadp.org/cases/entry/leon-taylor

Und hier der Twitteraccount von Governeur Jay Nixon:

@GovJayNixon

Mehr Appelladressen:

Kontaktdaten zu Parols of Missouri, sowie Internetseite mit E-mailadressen:

http://doc.mo.gov/Contact_Us.php

Hier eine E-mailadresse:

probation.parole@doc.mo.gov

3400 Knipp Drive
Jefferson City, MO 65109
Phone: (USA) (001) 573-751-8488
TTY: (USA) (001) 800-735-2966
Fax: (USA) (001) 573-751-8501

Supreme Court (oberste Gericht) von Missouri

http://www.courts.mo.gov/index.nsf/ContactsPage?OpenForm

und hier der supreme court (oberste Gericht) von der USA:

http://www.supremecourt.gov/contact/contactus.aspx

Bitte unterstützt die Aktionen gegen diese Hinrichtungen! Es ist kein bessere Lösung, wenn der Staat das Leben nimmt!

Patrick Steinhuber, Ortenburg