Markus Lanz dachte (zwischen Minute 1 und 2), "Mensch und Politiker" sei "deckungsgleich"

Wie Mensch und Soldat? Mensch und (neoliberaler) Manager? Weshalb? Weil Merkel uns das weismachen will? 

Politiker sind entweder "Schweine" oder unbedeutend. Oder Meister im Verdrängen und Rechtfertigen. Wer wirklich glaubt, Politiker könnten ihre Entscheidungen an "Moralvorstellungen" orientieren, ist nett.