Führerscheine müssen umgetauscht,

Rentenalter erhöht werden.

Für den Umtauch fallen sicherlich wieder fette Gebühren (an"privat") an. (und wahrscheinlich wird bei älteren "Lappen" auch die Erlaubnis entfallen, einen 7,5 Tonner zu fahren.) http://www.focus.de/auto/ratgeber/unterwegs/nicht-mehr-unbegrenzt-gueltig-neue-eu-vorschrift-bis-zu-diesem-datum-muessen-sie-ihren-fuehrerschein-umtauschen_id_5720898.html

Anstatt das dreckige Geldsystem zu reformieren, lassen sich die Ratten immer was Neues einfallen.

Das griechische Enteignungsprogramm unter Angabe aller Vermögenswerte (auch Möbel) wird auch bei uns folgen.