HowTo: Kompletten Youtube-Kanal runterladen (oder Dailymotion etc...) !!

Mann, das geht ja erste Sahne ohne irgendwelche kommerziellen Programme zu bemühen!! Deswegen zeige ich euch mal wie das geht. Hier mal die Schritte nur für Windows-User. Das Programm gibt es aber auch für Linux, MacOS, etc...:

1. youtube-dl holen (auf http://rg3.github.io/youtube-dl/) gehen und entweder eine Linux-Version oder die Windows-Version downloaden: Windows: https://yt-dl.org/latest/youtube-dl.exe

2. Dieses Programm kann z.B. in C:\windows\system32 verschoben werden (ein Check über http://www.virustotal.com könnte man machen, das Ding war bei mir sauber).

3. Jetzt Über Start->Ausführen "cmd.exe" eingeben, das öffnet die Kommandozeile.

4. Jetzt auf ein Laufwerk wechseln, wohin ihr die Playlist downloaden möchtet (z.B. "d:" um auf Laufwerk d zu wechseln) und folgendes eingeben:

youtube-dl -o %(stitle)s.%(ext)s http://www.youtube.com/playlist?list=[HIER DIE PLAYLIST-ID EINFÜGEN]

5. Die Playlist-ID (Nummer) bekommt ihr, wenn ihr bei Youtube auf den Reiter "Playlist" klickt, und dort mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Playlist und dann auf "Link-Adresse kopieren" (beim Firefox) klickt. In anderen Browsern heißt es wohl ähnlich.

6. Dann habt ihr z.B. diesen Text in der Zwischenablage: https://www.youtube.com/watch?v=o9KotK9ilRM&list=UUQ9t0TGwZuifAXfET4Bw_Wg

7. Dort brauchen wir nur den Teil, der hinter "list=....." steht. Also, nur den Teil kopieren und in der Kommadozeile mit einfügen.

8. Hat der Kanal keine Playlist, oder war der User zu faul, alles sauber in Playlisten zu ordnen (ist sehr oft der Fall), oder wollt ihr einfach ALLES bekommen, was ihr unter dem "Video"-Reiter seht, dann macht mit eurem Browser ein Rechtsklick auf das erste (neueste) Video oben links und klickt auf "Link-Adresse kopieren", so heißt das jedenfalls im Firefox.

9. Nun habt ihr den kompletten Link, z.B.

https://www.youtube.com/watch?v=VfrbLigqcOQ&list=UUQ9t0TGwZuifAXfET4Bw_Wg

10. Nun kopiert ihr alles was nach "list=..........." kommt und ersetzt es bei Punkt 4 mit dem, was dort hinter "list=........" steht. Alles andere brauchen wir nicht.

11. Das würde dann z.B. so aussehen (alles in einer Zeile):

youtube-dl -o %(stitle)s.%(ext)s http://www.youtube.com/playlist?list=UUQ9t0TGwZuifAXfET4Bw_Wg

12. ENTER drücken und es geht los, ACHTUNG! Der saugt euch alles runter, in bester Qualität, mit Haut und Haaren, verlasst euch drauf ;-) Das Programm hat noch unzählige andere Optionen, aber das würde hier den Rahmen sprengen. Saugt die Youtube-Server leer, aber nichts Böses damit machen, gell =)

Zusatz-Info: Besonders cool ist, dass ihr sogar die Video-Beschreibung pro Video mit runterladen könnt und bei einem Download-Fehler einfach zum nächsten Video übergeht. Das würde z.B. so aussehen:

youtube-dl --ignore-errors --write-description -o %(stitle)s.%(ext)s http://www.youtube.com/playlist?list=UUQ9t0TGwZuifAXfET4Bw_Wg