PecuniaOlet

Die größten aller Verschwörungstheorien

sind die offiziellen Darstellungen vieler sogenannter Terrorakte und einiger Flugzeugunglücke sowie die offiziellen Begründungen für Kriege und aggressiv-konfrontative Politik. Sie sind häufig geradezu Beleidigungen für den gesunden Menschenverstand, weil die eigentliche "Verschwörungstheorie" nicht selten plausibler und logischer ist, und auch meist mit mehr Indizien untermauert werden kann.

Allerdings ist die Mehrzahl der Bürger aufgrund kognitiver Dissonanz immer noch nicht bereit, sich die absolute Verlogen- und Verkommenheit, die moralische Niedertracht, die totale Geisteskrankheit und die abgrundtiefe Bosheit der weltweiten Mafia auch nur vorstellen zu wollen. Sie machen weiter - und machen mit!

Wenn man sich die Beiträge von Holger Strohm ansieht, der gewiss alles andere als ein Spinner ist, wäre man eher bereit dafür GEZ Gebühren zu zahlen als für den verlogenen und tendenziösen Müll, den der (Nicht)Zuschauer auch noch gezwungen wird zu finanzieren. Er versteht es in lebendiger Weise die Gefahren derzeitiger Kriegstreiberei drastisch und dennoch realistisch zu schildern, und ich bin dankbar, dass es solch mutige und engagierte Männer gibt. Denn er macht das aus reiner Menschen-, Naturliebe und ungeheucheltem Idealismus. Respekt!