tschüss

​Merkel will weniger Flüchtlinge aufnehmen

Merkel will weniger Flüchtlinge aufnehmen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat der Unionsfraktion versichert, dass sich die Aufnahme so vieler Flüchtlinge in Deutschland wie 2015 nicht wiederholen werde.

Das Wichtigste sei nun, abgelehnte Asylbewerber abzuschieben. "Für die nächsten Monate ist das Wichtigste Rückführung, Rückführung und nochmals Rückführung", wurde Merkel zitiert.

Es könnten nur jene bleiben, die wirklich verfolgt sind.

Nun, da 90 % aller "Flüchtlinge" ohne Papiere ins Land kamen schlage ich vor ein Ministerium für Rückführungen zu gründen. Denn eine Einreise ohne Papiere ist in jeden Fall illegal!

https://www.youtube.com/watch?v=eMno-4Z9eVs&t=14m20s

Pro Familie kann also dabei mithelfen die abhandengekommenen jungen Männer wieder ihrer Familie zuzuführen!