PecuniaOlet

Politik ist nur noch ein perverses Possenspiel

Laut einem "Compact" Bericht soll es Hinweise darauf geben, dass Israel bei ISIS seine Finger mit im Spiel hat. Das mag nicht beweisbar sein, aber es bleibt ein "Gschmäckle", wie so oft bei sogenannten "Verschwörungstheorien", die sich keiner mit Gewalt aus den Fingern saugt.

Auch das ganze von Widersprüchen gekennzeichnete Verhalten Merkels, die einerseits völkerrechtswidrige Kriege befürwortet und mit verantwortet, Mörderdrohnen von Ramstein aus starten und Atomwaffen stationieren lässt etc. (die Liste wäre lang) und andererseits von Menschenliebe und vom "Herrgott" pathetisiert, erzeugt keine heiligen Schauer, sondern bestenfalls Gänsehaut wegen Ekels.

Wie die Menschheit sich aus diesem dichten und wirren, weltumspannenden Gespinst einer.bösartig-intriganten globalen Arachne je wieder befreien soll, bleibt ein Rätsel.

Ich glaube gar nichts mehr. Sie lügen, noch bevor sie das Maul aufmachen. Aller Terror geht von den Staaten aus, bzw. von jenen, die sie mit eisernem, kalten Griff umspannt halten. Es sind die "Schwarzen Reiter". Menschenkönige, von Sauron verführt und innen hohl.