DLF: Vollbeschäftigung in USA

Gestern wurde im DLF tatsächlich behauptet, dass es in den USA annähernd Vollbeschäftigung gibt. Da habe ich wirklich laut gelacht, bei so viel Realitätsverweigerung. Ich frage mich die ganze Zeit, warum die das machen, das macht doch überhaupt keinen Sinn uns das einreden zu wollen.

http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2016/03/...

Das ist eine vollständige Realitätsverweigerung beim DLF:

“Die New York Times veröffentlichte am Donnerstag einen weiteren Bericht über die soziale Krise. Laut einer Studie der neu gegründeten Denkfabrik Economic Innovation Group (EIG) leben mehr als 50 Millionen Amerikaner in Gemeinden (definiert durch ihre Postleitzahl), die wirtschaftlich schwer belastet sind.”
https://www.wsws.org/de/articles/2016/02/27/cris-f27.html