Der Seehofer Horsti ist deshalb so niedlich,

weil er ja "nichts zu entscheiden hat". Er wurde ja nur gewählt, und kann da leider auch nichts machen.

Und nur jene, die seinen eigenen Worten entsprechend "nicht gewählt" wurden, haben ja zu entscheiden.

Der arme Mann.

Das sei "gar nicht so einfach", gegen die Banken", sagte mal sinngemäß Edmund Stoiber in einer Talkrunde.

Mei, san dia bled!