BZ Berlin verbietet Weihnachten


Kein Aprilscherz: Das Bezirksamt Berlin Friedrichshain-Kreuzberg schafft Weihnachten ab. Die Behörden erlauben keine Weihnachtsfeiern mehr auf öffentlichen Plätzen oder Straßen. Ein Tannenbaum darf nur noch an einem zentralen, vorher von den Behörden zugewiesenen Platz aufgestellt werden - das berichtet die "Berliner Zeitung". Das Festverbot wurde von Grünen, Linken und Piraten beschlossen.

Mehr:

Berlin verbietet Weihnachten


BZ vom 30.August 2013:

http://www.bz-berlin.de/multimedia/archive/00443/img-20130830004402_443031a.jpg