"SPEZIALDIENSTE"

Netzneutralität und Spezialdienste
Ausschuss Digitale Agenda - 18.06.2015


Berlin: (hib/HAU) Über die Frage der gesetzlichen Festschreibung der Netzneutralität und der Zulassung bevorzugt behandelter Spezialdienste
gibt es unter Experten unterschiedliche Ansichten. Das wurde während eines öffentlichen Fachgespräches im Ausschuss Digitale Agenda am Mittwoch
deutlich. Vor allem Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer beim Branchenverband der deutschen Informations- und
Telekommunikationsbranche (Bitkom), sprach sich für die Zulassung von Spezialdiensten aus, was auch aus Sicht der Bundesregierung der
richtige Weg sei, wie Wilhelm Eschweiler, Vizepräsident der Bundesnetzagentur, sagte.

Spezialdienste sollten „nicht als Ersatz für Internetzugänge vertreiben werden dürfen“. ...

weiter im text hier:

http://www.bundestag.de/presse/hib/2015_06/-/37929...