Geld für Gewaltlosigkeit?

laut einem Bericht der DWN erhalten Häftlinge nach ihrer Entlassung bis ca. 1000 Dollar monatlich, wenn sie nach ihrer Entlassung keine Schusswaffen mehr gebrauchen.

Weshalb zahlt man die eigentlich nicht pauschal als Bedingungsloses Grundeinkommen, und streicht sie, sobald jemand kriminell wird?

Zu teuer? Nicht finanzierbar? Das lächerlichste, am leichtesten zu widerlegende Argument gegen ein BGE überhaupt! Aber den Dumpfbacken am bequemsten seitens Politikern nahezulegen.