PecuniaOlet

Warum ist LSD verboten?

Aldous Huxley experimentierte viel mit LSD. Auch Ernst Jünger zusammen mit dem Entdecker Albert Hofmann. Vor seinem Krebstod ließ sich Huxley von seiner Frau eine höhere Dosis verabreichen, um sanft "hinüberzugleiten". Bedeutende wissenschaftliche Entdeckungen sind dem bewusstseinserweiternden Einfluss von LSD zu verdanken. Auch Schamanen entdeckten die Wirkung heilsamer Pflanzen unter der Wirkung ähnlicher halluzinogener Drogen.

Ich glaube keineswegs, dass LSD verboten wurde, weil man sich Sorgen um die Gesundheit der Konsumenten machte. Man machte sich ganz andere Sorgen. Solche Drogen gefährden das System. Sie bringen manche Menschen "zurück".

Jeder erwachsene und mündige Mensch sollte das Recht haben, frei über seinen Körper und Geist verfügen zu können. Und er sollte auch das Recht haben, in einer Klinik sich nicht winden und krümmen zu müssen, bevor es zu Ende geht. Bei einer Krebserkrankung und Ähnlichem sollte man ihm die Möglichkeit geben zu Hause, schmerzfrei und in Würde zu sterben. Da hat der verdammte Staat sich nicht einzumischen.