Pauls Studentenfutter

Germanistik, Jura und/oder BWL kann man in Köln studieren.

Studium allgemein:
https://studieren.de
http://www.spiegel.de/unispiegel
http://www.hochschulkompass.de/studium.html

Suchmaske Hochschulstudium:
https://www.daad.de/deutschland/studienangebote/st...

Studienkredit:
https://de.wikipedia.org/wiki/Studienkredit
http://www.studienkredit.de
https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersone...

Studium in Köln:
http://verwaltung.uni-koeln.de/abteilung21/content...

Dein Thema Germanistik:
https://de.wikipedia.org/wiki/Germanistik
http://www.studieren-studium.com/studium/studieren...

Dein Thema Jura
"Bachelor of Laws" an der Uni Köln im folgenden PDF auf Seite 10:
Download .PDF: http://verwaltung.uni-koeln.de/abteilung21/content...

Dein Thema BWL:
Zum interessanten Thema BWL möchte ich auf das Wesentliche hinweisen. Es geht unter anderem um das betriebswirtschaftlich höchst unbequeme Thema der Sinnhaftigkeit von Bilanzen und um die Korrektur der Bedeutung von Geld.

Seit ein paar Jahren beobachte ich Herrn Prof. Franz Hörmann (österr. Wirtschaftsprofessor) bei seinen Bemühungen, 1. den von ihm erbrachten Beweis bei den Entscheidern zu platzieren, daß Bilanzen keine sinnvollen Informationen enthalten und 2. die Bedeutung von Geld zu korrigieren.

Dass Bilanzen für den geneigten Leser sinnolle Informationen enthalten, ist einer der ersten Glaubenssätze, womit man Dir im BWL Studium das Gehirn waschen will. In Wahrheit aber ist die Bilanz eine Nebelkerze zur Umverteilung von Ressourcen - meist in Kanäle, an deren Ende z.B. der in einer Luxus-Marina dahindümpelnde Sunseeker wartet.

Ich bin der Meinung, daß Dir dieses komplexe Thema nicht zu schwer ist ...und Dir übrigens in Deinem Beruf auch nie langweilig werden wird, solange Du der Versuchung widerstehst, zu glauben, daß Geld das Wichtigste sei - denn in diesem Job ist Souveränität enorm wichtig.

http://www.antibilanz.info

http://esy33.tumblr.com/Das-Ende-des-Geldes

Die vier fetten Firmen ("big four"), die sich in Deinem Lebenslauf gut machen, findest Du hier:
http://www.franzhoermann.com/linkarchiv/index.html

Viele LG*

____________

*