Das Geheimnis "unserer Schuld" und des Geldsystems

Lest die Bücher "Das patriarchale Ego" von Claudio Naranjo und von Sigmund Freud "Der Mann Moses und die monotheistische Religion".

Da gehen einige Lichter auf, die zu hell sind, um sie zu ignorieren. (Wenn man einmal "auf den Trichter gekommen" ist und  die Auswirkungen des Patriarchats und des Monotheismus auf die Gegenwart im Focus hat, kommt ergänzende Literatur wie von selbst "auf einen zu")

Es ist immer interessant, nicht nur die Gegenwart zu betrachten, sondern zu hinterfragen, welche tief in der Vergangenheit liegende Einflüsse die Gegenwart entscheidend mitprägten.