Grüner Newsletter vom 31. Juli 2015

-------- Weitergeleitete Nachricht --------
Betreff: [all_in] Grüner Newsletter: Sommerkino, neue Naturschutzgebiete und mehr ...
Datum: Fri, 31 Jul 2015 20:08:29 +0200
Von: Erika Roblek <erika.roblek@gruene.at>
Organisation: Grüne
An: all_in@listen.gruene.at

Liebe Mitglieder, FreundInnen und SympathisantInnen,

Neues von den Grünen Kärnten

Grünes Sommerkino im Zeichen der Kampagne für Menschlichkeit

In den Kärntner Bezirksstädten beweisen die Grünen mittels Open-Air-Sommerkino-Veranstaltungen ein Herz für mehr Menschlichkeit und Toleranz. Gezeigt wird der Film „Monsieur Claude und seine Töchter“, eine Komödie rund um Klischees bezüglich anderer Kulturen und damit verbundenen Vorurteilen. Ein hochaktuelles Thema – gerade bei den momentanen Diskussionen im Bereich der Asylpolitik!

Hier die weiteren Termine zum Vormerken:

06.08. Hermagor

07.08. Völkermarkt

13.08. St. Veit/Glan

20.08. Feldkirchen

27.08. Wolfsberg

28.08. Villach

Grünes Sommerkino in Spittal & Klagenfurt

Sowohl bei der heurigen Sommerkino-Premiere in Spittal als auch beim zweiten Termin in Klagenfurt genossen zahlreiche Gäste den gezeigten Film „Monsieur Claude und seine Töchter“. In entspannter Atmosphäre und bei lockeren und netten Gesprächen konnten neue Bekanntschaften geschlossen werden – das Sommerkino der Grünen sorgt für gute Laune und unterhaltsame Kinoabende!

Wir dürfen euch in diesem Zusammenhang auf folgende Initiativen aufmerksam machen:

Petition „Keine Koalition mit dem Rassismus“

http://www.sosmitmensch.at/site/petition/petition/10.html

So können Sie Asylsuchenden & Flüchtlingen privat helfen!

http://www.sosmitmensch.at/site/home/article/1041.html

INITIATIVEN für FLÜCHTLINGE
http://www.asyl.at/adressen/initiativen.htmDie Asylkoordination Österreich versteht sich in erster Linie als vernetzende und koordinierende Stelle für NGOs, Initiativen und Privatpersonen. In diesem Sinnen ist eine Liste von (neuen) zivilgesellschaftlichen Initiativen zur Unterstützung von Flüchtlingen aus ganz Österreich zusammengestellt worden.

Sinn der Auflistung ist es in erster Linie Menschen, die sich engagieren wollen eine Möglichkeit zu geben sich bestehenden Initiativen anzuschließen. Initiativen, die noch nicht auf dieser Liste zu finden sind, bitten melden!

Aktuelles aus dem Büro Rolf Holub

Regierungssitzung: 30 Hektar neue Naturschutzfläche für Kärnten

Kärnten ist in den Natura-2000-Gebietsausweisungen zwei bedeutende Schritte weiter. Dies berichtet Umweltreferent Rolf Holub nach der Regierungssitzung in dieser Woche. Mit der Gurkmündung und dem Radentheiner „Grünspitz-Streifenfarn“ konnten auf Initiative von Rolf Holub zwei neue Natura-2000-Gebiete ausgewiesen werden, die gemeinsam rund 30 Hektar umfassen: „Dem Ziel von Natura-2000, die Erhaltung von natürlichen Lebensräumen und darin lebenden seltenen Tier- und Pflanzenarten, wird durch die beiden neuen Ausweisungen voll entsprochen“, freut sich Holub über die neuen Kärntner Naturschutzgebiete.

Budgetklausur: Fitness-Diätplan für Kärnten

Nach der entscheidenden Budgetklausur der Landesregierung steht fest: Die Bundesvorgabe für das Kärntner Budget 2016 wird erreicht. Die geforderten Einsparungen von rund 44 Millionen Euro werden durch die Mitarbeit aller Referatsbereich erreicht: „Wir sind 2013 bei noch recht gutem Wetter losgesegelt, derzeit tobt ein Sturm und das Ungemach wird noch bis zur Entscheidung über die Heta anhalten“, erklärte Rolf Holub nach der Budgetklausur. 2016 wird jedenfalls ein entscheidendes Jahr um Kärnten fit für die Zukunft zu machen. Bei allen Einsparungsmaßnahmen gelte der Blick auf ein sozial verträgliches Augenmaß ebenso wie auf wirkungsorientierte, arbeitsplatzsichernde und investive Maßnahmen.

Foto: LPD/fritzpress

Neues von den Grünen im Kärntner Landtag

Klubobfrau2on Tour

800 Kilometer sind es bald, die vom Grünen Klub in den vergangenen zwei Wochen auf Rad zurückgelegt wurden. Ein besonderes Highlight war dabei der mobile Grüne Klubobfrauengipfel.

imap://mail%40dorfgarten%2Eat@bimap.a1.net:993/fetch%3EUID%3E/INBOX%3E861?part=1.2&filename=image014.jpg

Foto: @ S. Pucher

Bei einer gemeinsamen Spritztour durch Klagenfurt haben die beiden Klubobfrauen Barbara Lesjak und Margit Motschiunig die Stadt-Radwegenetzkarte in praktischer Umsetzung auf Herz und Nieren geprüft. Mehr Infos dazu gibt es unterhttp://rad.gruene-landtag.at und hier.

Die Grünen SeniorInnen laden ein

Ausflug nach Maria Luggau im Lesachtal

Montag, 31. August 2015

Details: Abfahrt 7:30 am Busbahnhof Klagenfurt, Rückkehr ca. 18:00 Uhr, Fahrt- und Eintritte für Mitglieder der Grünen SeniorInnen frei, Nichtmitglieder- Unkostenbeitrag 25€

In Maria Luggau warten viele Attraktionen auf uns: Das Stift mit der Wallfahrtskirche, die alten Stockmühlen, der bekannte Kräutergarten. Wir können auch einiges über den sanften Tourismus erfahren, der besonders hier im Lesachtal gepflegt wird.
Anmeldung bis 24.8. bei falke.uwe@gmx.at (begrenzte Teilnehmerzahl)

  • Ab 10:00: 14. Kärntnernudelfest, Oberdrauburg: dabei ist u.a. Mag.a Dora Gmeiner-Jahn, Gemeinderätin in Millstatt sowie Bezirkssprecherin der Grünen in Spittal in Vertretung von Landesrat Rolf
  • Ab 16:00: GESK Sprachenfest mit Open Air Kino, bei der alten Schule/Keberkeusche in Leppen/Lepena: dabei ist u.a. Landtagsabgeordnetet Mag.a Zalka Kuchling
  • Ab 09:00: Jauntaler Salamifest, Stift Eberndorf: Klubobfrau Dr.in Barbara Lesjak in Vertretung von Landesrat Rolf Holub
  • Ab 10:00: Nassfeldkirchtag: Landessprecherin Mag.a Dr.in Marion Mitsche in Vertretung von Landesrat Rolf Holub
  • Ab 10:00: Jubiläumsfest der Freiwilligen Feuerwehr Maria Saal: Gemeinderätin Mag.a. Ulrike Turrini Hammerschlag in Vertretung von Landesrat Rolf Holub
  • Ab 20:00: Premiere „These little town blues are melting away“ Theaterhalle 11 in Klagenfurt, Landtagsabgeordnete Sabina Schautzer
  • Ab 9:30: Gailtaler Almkäseanschnitt, Rattendorfer Alm: Landessprecherin Mag.a Dr.in Marion Mitsche
  • Ab 20:00: Ritterspiele Burg Sommeregg, Seeboden: Landessprecherin Mag.a Dr.in Marion Mitsche und Bezirkssprecherin Spittal Mag.a Dorothea Gmeiner Jahn
  • Ab 20:00: Sommerkino Hermagor,Strandbad Pressegger See / bei Schlechtwetter im Rathaussaal : mit dabei sind u.a. Landessprecherin Mag.a Dr.in Marion Mitsche
  • Ab 20:00: Sommerkino Völkermarkt, Bürgerlustpark / Bei Schlechtwetter: Altes Brauhaus (Bürgerlustgasse 2, 9100 Völkermarkt): mit dabei sind u.a. der Grüne Bezirkssprecher Völkermarkt und Gemeinderat Stefan Grauf- Sixt
  • Ab 19:00: Gackern Auftakt, St. Andrä: mit dabei sind u.a. die Grüne Bezirkssprecherin Wolfsberg Susanne Dohr in Vertretung von Landesrat Rolf Holub
  • Ab 19:00: Junge Wirtschaft Kärnten – Sommercocktail, SOL - Beachclub – Velden: Gemeinderat Mag. Harald Fasser in Vertretung von Landesrat Rolf Holub

Interessante Veranstaltungen

Vobis Summer School

bis Oktober 2015 in Klagenfurt

Menschen kennenlernen, in andere Kulturen eintauchen, eigene Grenzen überwinden, spannende Erfahrungen machen, Kärnten neu erleben, ...

Alle Kurse sind kostenlos und für jede/n offen, unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, …

Zu den Highlights der nächsten Wochen:

Kleines VOBIS-Fest

Freitag, 31.07.15, 17 Uhr, Sattnitz-Park (Nähe Stadion)

Mit einem kleinen Fest beenden wir das VOBIS-Sommersemester! Grillen, Schwimmen, Spielen, Plaudern …. Badesachen nicht vergessen J

Außerdem möchten wir euch den Sport-Montag (immer von 18-21 Uhr, Don Bosco-Sportplatz) ans Herz legen; wer Lust auf Bewegung mit interkulturellem Flair hat, ist herzlich eingeladen mitzumachen!

Infos gibt es hier:

0680 / 2185189, office@verein-vobis.com

4everyoung: Ferienworkshops / Kreativwoche für Kinder

31.08. bis 04.09.15

In Kooperation mit dem Familienservice der Stadt Klagenfurt und dem SOMA Markt Klagenfurt können für diese Termine für Kids aus Familien, die die Voraussetzungen für eine SOMA-Einkaufskarte erfüllen, Ferienworkshops inkl. Mittagessen, Obstjause und Getränke um 29,00 € pro Kind und Woche angeboten werden.

Die Computerworkshops haben am Nachmittag auch Neigungsgruppen für Homepage programmieren, Mediendesign, Englisch und Kreativworkshop.
Ohne Somakarte kostet der Workshop für eine Woche pro Kind € 79,00.

In der Woche vom 10. bis 14.08.15 findet eine Kreativwoche für Kinder statt. Sie lernen Grundlagen der Aquarellmalerei, basteln sich aus Upcyclingmaterialen eine Geschenksschachtel für einen besonderen Anlass, fertigen ihren persönlichen Schreibblock an und vieles mehr. Täglich von 9h bis 13h30. Kosten inklusive Material € 95,00 Achtung hier ist eine Höchstanzahl von 6 bis 8 Kindern geplant.

Infos gibt es hier.

Landessprecherin Marion Mitsche und das Team der Grünen in Kärnten wünschen ein schönes Wochenende!

Du erhältst diesen Newsletter, weil du auf einer Website der Grünen Österreichs, einer Teilorganisation, Landes-, Bezirks- oder Gemeindewebsite oder befreundeten Website deine Daten hinterlassen hast und über eine „checkbox“ oder im Wege des „double-opt-in“ zugestimmt hast, dass wir dir diesen Newsletter senden. Das kann auch schon etwas länger her sein. Wenn du es genauer wissen willst, sende uns ein kurzes Mail und wir antworten so schnell wie möglich. Wenn du diesen Newsletter nicht mehr erhalten willst, antworte bitte auf diese Mail mit dem Betreff „unsubscribe“.

Für Inhalte von im Newsletter verlinkten Webseiten, die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Grünen Kärnten liegen, wird keine Haftung übernommen.