Reisebericht

Lust auf Ostsee?

Letztes Jahr war ja nun das Jahrhundert-Sommerwetter. Wo sonst - wenn nicht an der Ostsee - lies sich die Hitze am besten aushalten.

Ob in Prerow, Ahrenshoop oder Dierhagen, die Strände sind super breit und feinsandig wie in der Karibik. Nur die Palmen fehlen. Das Schönste ist: Man findet sogar in der absoluten Hochsaison noch tolle einsame Strandabschnitte.

Eine besondere Empfehlung ist der Radweg auf den Dünen, der zwischen Dierhagen und Wustrow für Inlineskater einen wahren Hochgenuss darstellt. Hier bei sportlichen Aktivitäten Seeluft zu inhalieren, ist natürlich echt was Besonderes.

Eine gute Alternative bei schlechterem Wetter ist die Wanderung von Prerow zum Leuchtturm am Darßer Ort. Die Strecke verläuft durch einen herrlichen Kiefernwald. Wenn man unterwegs baden will, die Ostsee ist kaum mehr als 200 m entfernt. Dieses Gebiet war vor nicht all zu langer Zeit noch Sperrgebiet der NVA und wirkt sehr naturbelassen. Das Gleiche gilt für die Strände nach Zingst Richtung Pramort. Super leer dort!

Genug der Ausplauderei von Geheimtipps. Selber testen!

Bild Nr. 3186 - 213 mal gesehen

Bild Nr. 3195 - 164 mal gesehen

Bild Nr. 3194 - 160 mal gesehen

Bild Nr. 3193 - 155 mal gesehen

Bild Nr. 3192 - 169 mal gesehen

Bild Nr. 3191 - 167 mal gesehen

Bild Nr. 3190 - 174 mal gesehen

Bild Nr. 3189 - 177 mal gesehen

Bild Nr. 3188 - 181 mal gesehen

Bild Nr. 3187 - 190 mal gesehen