Facebook-Daten-Leck

gerade eine Nachricht von FB in meinem Postfach gefunden:

Liebe/r xxx,
Deine Privatsphäre ist für uns bei Facebook sehr wichtig und wir tun unser Bestes, um deine Informationen zu schützen. Viele unserer Mitarbeiter konzentrieren sich darauf, Fehler zu verhindern oder zu beheben, bevor sie jemanden beeinträchtigen. Dennoch haben wir vor Kurzem dieses Ziel nicht erreicht und ein technischer Fehler hat dazu geführt, dass eine andere Person Zugriff auf deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hatte.
Der Fehler war in seinem Umfang begrenzt und es haben wahrscheinlich nur Personen, die du bereits außerhalb von Facebook kennst, deine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer sehen können. Dennoch haben wir deine Erwartungen nicht erfüllt und nehmen diesen Fehler sehr ernst.
Eine Beschreibung der Fehlerursache ist recht technisch, doch wir möchten erläutern, was genau passiert ist. Wenn Nutzer ihre Kontaktlisten oder Adressbücher auf Facebook hochladen, versuchen wir die Daten mit den Kontaktinformationen anderer Nutzer auf Facebook abzugleichen, um Freundschaftsempfehlungen zu erstellen. Aufgrund des Fehlers wurden die zum Erstellen von Freundschaftsanfragen und Reduzieren der Zahl der versendeten Einladungen verwendeten E-Mail-Adressen und Telefonnummern versehentlich zusammen mit den hochgeladenen Kontakten in dem Konto der Nutzer auf Facebook gespeichert. In der Folge konnten Nutzer, die über unsere „Lade deine Informationen herunter“-Funktion (DYI) ein Archiv ihres Facebook-Kontos, in dem sich auch die hochgeladenen Kontakte befinden, heruntergeladen haben, eventuell zusätzliche E-Mail-Adressen und Telefonnummern finden.
Hier sind deine Kontaktdaten (die versehentlich für maximal 1 Facebook-Nutzer sichtbar waren):
xxxx
Unseren Schätzungen zufolge konnte 1 Facebook-Nutzer diese zusätzlichen Kontaktinformationen neben deinem Namen in der von ihm heruntergeladenen Kopie seiner Kontoinformationen sehen. Es wurden keine weiteren Daten über dich angezeigt und mit größter Wahrscheinlichkeit hat kein Fremder diese Daten gesehen, selbst wenn ihr auf Facebook nicht miteinander befreundet seid.
Wir sind uns bewusst, dass die versehentliche Weitergabe von Kontaktdaten inakzeptabel ist, selbst wenn die Person, die diese Angaben sehen konnte, dir bekannt ist, und haben Maßnahmen ergriffen, damit das nicht noch einmal passiert. Weitere Informationen zu dem Fehler findest du in unserem Blogbeitrag.
Alle unsere Mitarbeiter von Facebook nehmen dieses Problem sehr persönlich. Wir freuen uns, dass du Facebook weiterhin verwendest und arbeiten täglich daran, dir den Service zu bieten, den du erwartest und verdienst.
Danke,
Das Facebook-Team