Weltreisender Reiseberichte

Verschollen an der Skelettküste - Namibia

1000km Einsamkeit. Abenteuer an der Skelettküste, 150km südlich von Angola. Die einsamste Gegend der Welt und die älteste Wüste der Welt. Schiffe sind hier gewrackt, Menschen elendlich verdurstet. Bis hier her schaffen es nur echte Kerle!

Die Höllen - Hitze der Wüste Namib mit mörderischen Temperaturen von bis zu 70 Grad Celsius trifft an der "Skelettküste" im Westen Namibias auf einen kalten Atlantik mit einer überwältigenden Tier- und Pflanzenwelt.

Die Küste Namibias ist seit Jahrhunderten bei Seefahrern gefürchtet. Widrige, starke Winde und dichter Nebel führten immer wieder zu dramatischen Schiffbrüchen. Die Überlebenden hatten kaum eine Chance - sie verdursteten auf ihrem Weg durch die unbarmherzige Wüste. Zahlreiche Wracks säumen diesen Küstenstreifen und ragen noch heute wie riesige Skelette aus dem Sand.

Bild Nr. 28123 - 720 mal gesehen

Bild Nr. 28144 - 265 mal gesehen

Bild Nr. 28143 - 261 mal gesehen

Bild Nr. 28142 - 260 mal gesehenBild Nr. 28141 - 253 mal gesehen

Bild Nr. 28125 - 391 mal gesehen

Bild Nr. 28131 - 284 mal gesehen

Bild Nr. 28132 - 278 mal gesehen

Bild Nr. 28130 - 281 mal gesehen

Bild Nr. 28129 - 313 mal gesehen

Bild Nr. 28139 - 260 mal gesehen

Bild Nr. 28138 - 264 mal gesehen

Bild Nr. 28137 - 257 mal gesehen

Bild Nr. 28136 - 258 mal gesehen

Bild Nr. 28135 - 268 mal gesehen

Bild Nr. 28134 - 272 mal gesehen

Bild Nr. 28133 - 285 mal gesehen

Bild Nr. 28128 - 370 mal gesehen

Bild Nr. 28167 - 214 mal gesehen

Bild Nr. 28166 - 210 mal gesehen

Bild Nr. 28165 - 206 mal gesehen

Bild Nr. 28164 - 209 mal gesehen

Bild Nr. 28163 - 224 mal gesehen

Bild Nr. 28162 - 206 mal gesehen

Bild Nr. 28161 - 211 mal gesehen

Bild Nr. 28160 - 194 mal gesehen