Apropos Kaiser:

Ich glaube, man brächte bezüglich den Sozialleistungen keine Steuern zu erheben, wenn die Geldschöpfung in Händen des Volkes (Staates) wäre, und "Zinsen" vom Staat wiederum  für Sozialleistungen ausgegeben würden, die bei den Unternehmern landen, welche Kredite in Anspruch nahmen.