Michael Mross kann schon wieder lächeln