Zum Islam konvertieren?

Vielleicht sollte man als Deutscher mit seiner gesamten Familie zum Islam übertreten, um sich auf das Kommende vorzubereiten, ähnlich wie viele Juden in der Vergangenheit sich christlich taufen ließen.

Anpassung oder Wagnis?

Der Islam ist Frieden und es wird wohl nur möglich sein, diese herrschaftliche "Bundesregierung" (mit wem in Bunde?), diese Tyrannis, auf friedliche Art und Weise und mittels einer friedfertigen Ideologie, in der der Zins verboten ist, zu besiegen. 

Darüber hinaus wäre man dann auch in der Lage als Deutscher wieder erhobenen Hauptes, bzw. überhaupt irgendwelchen Hauptes, durch die Welt gehen. Zukünftige Kopflosigkeit wäre nicht zu befürchten.