Will die AfD aus der Nato?

Eindeutig nein!

Was soll sich dann also großartig ändern?

Wer die Nato befiehlt, hat auch die "Flüchtlingskrise" zu verantworten.

Weshalb vereinigt sich Europa nicht von unten? Die Linken sind gekauft, die Gewerkschaften ohnehin.

Keine Mitgliedsbeiträge oder Kirchensteuer verschwenden!

Alle europäischen abhängig Beschäftigten sollten gemeinsam in einen Fonds einzahlen - und ähnlich agieren wie Soros, aber in ihrem Interesse.

Privatisieren für die Öffentlichkeit.

Aber wir haben ja nicht einmal Interesse an den engagierten französischen Demonstranten. Die könnten ja "die EM versauen".

Es ist genug für alle da! Das ist aber nicht gottgewollt und bringt das Karma durcheinander.