Reisebericht

Malediven - weiße Strände, lauwarmes Meer...

Die Malediven sind wirklich eine Inselwelt, die fasziniert, Erholung pur bietet, Sonne, herrliche weiße Strände, lauwarmes Meer und eine Unterwasserwelt vom Feinsten

Fensterplatz zur Trauminsel

Das ist der Moment, auf den ich mich besonders gefreut habe. Die Malediven vom Flugzeug aus zu sehen, ist glaube ich das großartigste Erlebnis an einer Maledivenreise.

Es ist aufregend schön. Dieser Anblick steht mir jedenfalls immer als erstes von Augen, wenn ich an die Malediven denke. Schon 1977 bei meiner ersten Tour von Ceylon aus hier her, hat mich dieses Bild unglaublich beeindruckt.

Damals ging's noch mit kleinen Militärmaschinen gemütlich auf die Malediven und man hatte viel Zeit aus recht niedriger Höhe diese phantastische Inselwelt zu genießen. Ich hatte sogar vor Begeisterung meine Angst vorm Fliegen vergessen.

Beim Flug auf die Malediven sollte man sich unbedingt einen Fensterplatz reservieren. Bei Fernflügen ist mir ein Gangplatz natürlich wegen des größeren Platzangebots für die Füße und wenigstens den einen Arm wesentlich lieber, bei einer Maledivenreise allerdings nicht.

Ca. 1200 Atolle und Inseln hat dieser Inselstaat. Und unser Anflug geht über das riesige Nord Male Atoll bis fast in die Mitte des Landes - sofern man davon sprechen kann und will - bis zur kleinen Hauptstadt Male.

Fast eine Stunde fliegt man über die Inseln der Malediven, wenn der Flieger eine vernünftige Route wählt. Auf welcher Seite man sitzen sollte, ist schwer zu sagen. Mit meiner rechten Seite war ich auf diesem Flug gut bedient, wie die Bilder zeigen dürften. Auf dem Rückflug habe ich die andere Seite genommen und war wiederum sehr zufrieden.

unsere hp: www.bp-reiseberichte.de

Bild Nr. 617 - 304 mal gesehen

Bild Nr. 619 - 223 mal gesehen

Bild Nr. 620 - 226 mal gesehen

Bild Nr. 621 - 269 mal gesehen

Bild Nr. 618 - 223 mal gesehen