Schulmathematik

Gelegentlich bedarf es doch eines Links zum "Spiegel":

"Und es wird noch kurioser: Bei Tests mit deutschen Schülern Mitte der neunziger Jahre haben Wissenschaftler von der TU Dortmund beobachtet, dass diese sogar dann anfangen zu rechnen, wenn sie es eigentlich gar nicht müssten: Ein 27 Jahre alter Hirte hat 25 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Hirte?

Obwohl die Lösung 27 Jahre klar im Text steht, rechneten die Kinder munter drauflos. 27 + 25 + 10, 27 + 25 - 10 - bei den Rechenwegen zeigten sich die Grundschüler erfinderisch. Im Anschluss baten die Forscher die Kinder, ihre Lösungen noch einmal zu erklären.

Viele waren überzeugt, alles richtig gemacht zu haben,....."

http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/schulmat...