Die große Volksverarsche

beruht wesentlich auf drei Kardinal-Dogmen:

1.Für seinen Lebensunterhalt hat man in Vollzeit zu arbeiten. Am besten bis 85. Der Beruf ist das wichtigste Merkmal des Personalausweisträgers. "Zur Zeit arbeitslos" ist ein Stigma, das schnellstmöglich zu beseitigen ist.

2.Wir haben ein "Generationenproblem", bzw. ein demographisches Problem

3.Multikulturelle Gesellschaften sind erstrebenswert.

Alle drei Punkte lassen sich in heutiger Zeit und bei heutiger Produktivität widerlegen, bzw. sind bereits widerlegt. Alle drei Punkte sind nur deshalb von Bedeutung, weil einige wenige den Hals nicht voll genug kriegen.