Fluchthelfer.in von US-NGO Ayn Rand Institute via PENG! gesteuert? #Fluchthilfe

Die Kampagne "werde Fluchthelfer"  www.fluchthelfer.in des angeblichen Berliner Künstlerkollektivs PENG! ist sehr dubios.


Update 14.8.15

http://quer-denken.tv/index.php/1611-fluchthelfer-...

Meldet angebliche email von Ayn Rand Institut-Mitarbeiter Philipp Dammler.

Google "Philipp Dammer,Ayn Rand" führt zu https://www.xing.com/profile/Philipp_Dammer
Berufsclown wie Jean Peters (PENG!) !!!

Berufs-Clown Jean Peters, der Mann hinter PENG!-Collectiv, www.Fluchthelfer.de bietet seine Dienste als Clown auf seiner Webseite an:

www.ruuudi.de


Update 11.8.2015

Mindestens einer der ausgezeichneten Fluchthelfer ist wahrscheinlich Mitglied des anonymen, gefakten PENG-Kollektivs:

Willige Medienvertreter und Fotografen bei der "Ordensverleihung": https://pbs.twimg.com/media/CMJWQ93WcAADgpu.jpg

Update: 7.8.2015 18:00
Wer finanziert den Aktivisten Jean Peters = Paul von Ribbeck = PENG!-Kollektiv(!?) = www.fluchthelfer.in
Wer hat das professionelle Video
vorfinanziert? (s.u.)
Wer hat die angeblich 3000 Plakate  vorfinanziert ? (nützliche Kleber findet man ja offensichtlich)


Die Webseite www.fluchthelfer.in wurde am 9.3.2015 vom Ayn Rand Institute (USA) angemeldet.
Die Webseite hat KEIN Impressum, was schon sehr verdächtig ist, lediglich die Fusszeile
   Mail: hallo@fluchthelfer.in | unser PGP-Schlüssel | Pressekontakt 0152 26891496 presse@pen.gg
Bei www.whois.net ist paulribbeck@riseup.net als Admin für fluchthelfer.in angegeben
Paul von Ribbeck ist ein Alias-Name des Berliner Künstlers und Aktivisten Jean Peters https://re-publica.de/member/504
Jean Peters ( https://twitter.com/jeangleur ) ist verantwortlich für die Webseite des "Künstler-Kollektivs" PENG! (Berlin)
Die Webseite www.pen.gg steltt auch das Kollektiv vor, mit kurzer Vita und Bild, die aber allesamt Fake-IDs sind,
bei denen zufällige Bilder mit zufälligen Vitas gemischt werden. 

Das angebliche Team des Kollektivs wird mit Random User Generator (4 aus 1000 Personen) www.randomuser.me bei jedem Aufruf neu erstellt
Die Bilder werden zufällig gewählt , z.B.
  https://randomuser.me/api/portraits/med/women/94.j...
  https://randomuser.me/api/portraits/med/men/23.jpg

Die sinnfreien Lebensläufe werden Phantasie-Namen  zufällig zugeordnet, z.B. [6]
elise is the virtual member of the Collective, only known through several false names and avatars. she is a security expert and has access to a number of classified databases which have provided crucial information for the most delicate Peng! actions. During collective chat-meetings, she usually plays online versions of Go, an old Chinese strategy board game. According to what we know, she has two dogs, a cat and a koala bear.
Mail elise.noel@pen.gg
Skype lazycat934
ICQ 453566922

Der US-Think-Tank  Ayn Rand Institute http://ari.aynrand.org ist auch sehr interessant! 

The Ayn Rand Institute
ARI fosters a growing awareness, understanding and acceptance of Ayn Rand’s philosophy, Objectivism, in order to create a culture whose guiding principles are reason, rational self-interest, individualism and laissez-faire capitalism­­ — a culture in which individuals are free to pursue their own happiness.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ayn-Rand-Institut
https://en.wikipedia.org/wiki/Ayn_Rand_Institute
Webseite http://www.aynrand.org/ ,  Europa http://de.aynrandeurope.org/
Direktor ist Yaron_Brook  https://en.wikipedia.org/wiki/Yaron_Brook
Yaron Brook (Hebrew: ירון ברוק‎; born May 23, 1961)[1] is an Israeli-born American entrepreneur, author, and former academic, who currently serves as the president and executive director of the Ayn Rand Institute, a non-profit organization in Irvine, California that promotes the novels of Ayn Rand and her philosophy of Objectivism.

PENG! Fake-IDs

whois.net von www.fluchthelfer.in

Whois.net

PENG!, gefakte Vitas, Phantasie-Namen

http://ari.aynrand.org/ Titelseite

Das Werbevideo: screenshot

Video

____________