PecuniaOlet

Wohin geht das gemeinsam erarbeitete "Volksvermögen" ?

Das deutsche Bruttoinlandsprodukt betrug 1984 ca. 702 Milliarden Dollar.

2013 betrug es Schätzungen des IWF zufolge ca. 3636 Milliarden Dollar. Das ist das 5,18-fache.

In den Achtzigern mussten die Deutschen am wenigsten arbeiten und verfügten über deutlich bessere Sozialleistungen.

Eigentlich müsste es uns jedoch heute fünfmal so gut gehen wie in den Achtzigern. Wir müssten bei gleichem Wohlstand demgemäß nur ein Fünftel der Arbeitsleistung der Achtziger leisten oder über den fünffachen Wohlstand verfügen.

Ist das der Fall ?

Ach so, das Geld ist ja weniger wert. Unsere Arbeit auch ?  Fragt einfach die Politiker, wohin unsere Produktivitätssteigerung "verschwindet" ! Vielleicht wissen die eine Antwort.

Weshalb wird das einfach so hingenommen ?