Laudate, altes katholisches Gebet- und Gesangbuch


Laudate,

altes katholisches Gebet- und Gesangbuch, Münster (Westfalen).

Das Laudate wurde auch noch in folgenden Bistümern gebraucht: Augsburg (Bayern), Meißen (Sachsen), Basel (Schweiz).

Der Gebetsteil enthält alle Grundgebete der katholischen Kirche, sowie Gebete für persönliche Anliegen. Des weiteren ist auch die katholische Messe enthalten. Der Liederteil enthält viele schöne, alte, bekannte Lieder. Inhaltverzeichnis anschauen!

Laudate PDF zum Herunterladen oder auch zum Online lesen:

https://archive.org/details/LAUDATEGebetbuchUndGesagbuchFurDasBistumMunsterOCM

und das Werkbuch (Anleitung) zum Laudate Gebet- und Gesangbuch:

https://archive.org/details/EMILJOSEPHLENGELINGGOTTESDIENSTWERKBUCHZUMLAUDATEOCM

Weshalb sollten möglichst viele Katholiken dieses Buch herunterladen?

1. Es ist schön auch mal die Gebete zu beten, die Opa und Oma schon gebetet haben.

2. Gebetbücher werden nicht ungültig, sie werden "nur" durch neuere ersetzt.

3. Zur Vorbereitung von Gottesdiensten, einfach das Blatt ausdrucken welches man benötigt.

4. Auch Gebetbücher sind ein Teil der Geschichte welche man für künftige Generationen bewahren und weiter geben sollte.

5. Im Gebetbuch findet sich auch der Text für die alte lateinische Messe wieder. Papst Benedikt XI. trug im Jahre 2007 allen Katholiken auf, auch diese Messe zu zelebrieren!

6. Interessant für Katholiken auch aus anderen Bistümern! Vieles was in dem Laudate steht,

steht auch in den alten Gebetsbüchern der anderen Bistümer.

7. Sicherlich auch sehr interessant wegen der vielen schönen Gebete und alten Lieder, für Christen anderer Konfessionen.

8. Eine gute Möglichkeit, das Laudate mit dem alten Gotteslob und dem neuen Gotteslob zu vergleichen.

Wer die Möglichkeit hat, sollte einen Ausdruck vom Laudate PDF und Werkbuch PDF machen.

Alte Gebetbücher werden im laufe der Jahre immer weniger.