Stabilisierungseinheiten hilft bei einer vom Menschen verursachten Katastrophe

Die Sicherheitsforscher rechneten damit, dass sich die Einkommensschere innerhalb der EU weiter spreizt. Und da starke Unterschiede in der Einkommensverteilung historisch gesehen zu Aufständen führen, zogen sie einen folgerichtigen Schluss: In Zukunft werde man das Militär einsetzen, um Aufstände niederzuschlagen: «Während innerer Unruhen und Revolten schützen Militärs sensible Infrastruktur und stellen Recht und Ordnung wieder her. Spezialeinheiten, die auf die Bewältigung von Notständen spezialisiert sind, werden sowohl im Inneren wie auch bei internationalen Krisen eingesetzt», heisst es in der Abschlussstudie.

Eine Welt von Superreichen und Habenichtsen: Das ist das Szenario, von dem die am «Focus»-Projekt beteiligten Sicherheitsforscher ausgingen. Ziel des Projekts war es, dass die EU auf künftige Bedrohungen an der Schwelle zwischen innerer und äusserer Sicherheit adäquat reagieren kann. Mit Hilfe von IT-gestützten Vorhersagen wurden von 2011 bis 2013 Vorschläge für die Sicherheitspolitik erarbeitet. Die EU hat das Projekt mit 3,4 Millionen Euro finanziert.

Die Europäische Union hat schon längst Massnahmen getroffen, die Vorhersagen der «Focus»-Forscher Wirklichkeit werden zu lassen. Spezialkräfte, die man im Inland und Ausland einsetzen kann, gibt es jedenfalls schon. Einst hiessen sie Paramilitärs, heute werden sie «stability police units», Stabilisierungseinheiten, genannt und im «Center of Excellence for stability police units» (CoEspu) ausgebildet.

Souverän ist Inhaber der Staatsgewalt, in der Republik oder Demokratie ist das Volk der Inhaber der Staatsgewalt
Söldner sind meist bewaffnete Männer, seltener Frauen, die gegen Bezahlung gewaltsame Aktionen im Sinne des Geldgebers ausführen wollen
Medien sind Sprachrohr der Superreichem mit Erfolgskontrolle durch die Total Überwachung des Souveräns
Stabilisierungseinheiten sind bewaffnete Söldner aus verschiedenen Ländern
Sicherheitsforscher sind Menschen die verhindern wollen, dass die Einkommensschere sich wieder schliesst
sensible Infrastruktur sind zB. Strassen die bei starkem Fussgängeraufkommen wie zB. einer Demonstration Schaden nehmen können
1)IT-gestützten Vorhersagen basieren auf die durch E. Snowden bekannten Abhöraktionen der NSA erhobenen Daten des Souveräns
2)IT-gestützten Vorhersagen basieren auf die durch Medien gelenkte Aufmerksamkeit des Souveräns provozierte vorhergesagte Situation

http://dasnetz.net/2015/stabilisierungseinheiten-h...