Die Masse der Menschen,

die auf sogenannte "Werte" hereinfallen, wird auch offen sein für die Scheinargumente der Bargeldabschaffung, die nun bereits in regionalen Radiosendern scheinheilig und scheinbar "dialektisch" propagiert wird. Gell, "Radio7"!

Alles, was die Massen einhellig zu etwas bewegen imstande ist, sind im weitesten Sinne "Werte".

Die von Politikern propagierte "westliche Wertegemeinschaft" kann ja nur Gutes im Sinne haben, weil alle ihre "Werte" gut sind, und die der anderen (z.Bsp. Russland oder Syrien) schlecht.

Staatsdiener und Manager funktionieren für das "Über-Ich" des Staates oder einer Aktiengesellschaft und müssen ihre persönliche Einstellung an der Schwelle zur Arbeitsstätte zurücklassen. Ähnlich einem Soldaten, der in den Krieg zieht. Das menschliche Gegenüber zählt nicht mehr, sondern nur der Erfolg einer von "Werten" bestimmten Mission. Meist handelt es sich dabei sogar um wirkliche Werte, nämlich Zahlenwerte, die aber gerne mit ideologischem Inhalt verbrämt werden. Lediglich die Manager sind da meist ehrlicher.

Natürliches menschliches Verhalten, das nicht auf "unseren gemeinsamen Werten" beruht, entsteht ähnlich den Naturgesetzen. Der Quantenphysiker und Heisenberg-Schüler Hans-Peter Dürr verglich das Entstehen der Naturgesetze dem Verlauf der Regentropfen an den Fenstern eines fahrenden Zuges: DIe Wassertropfen suchen zunächst chaotisch einen Weg nach unten. Haben sich aber erst einmal gewisse Pfade ergeben, läuft hinterher alles wie "geschmiert", und dieselben Pfade werden immer wieder genutzt.

Das Verhalten des früheren englischen "Gentlemans" oder die "Kaufmannsehre" vergangener Zeiten, aber auch das Verhalten Angehöriger sogenannter "Naturvölker" und die Gastfreundschaft der Beduinen beruht nicht auf reflektierten sogenannten "Werten", sondern auf solchen Pfaden, die ähnlich Naturgesetzen entstanden.

Das sind die eigentlichen "Werte". Der Mensch ist nicht für große zentralistische Staatsgebilde geschaffen, die reflektierte, "vergeistigte" Werte fordern, ihn versklaven, mechanisieren und eine Illusion von Freiheit schaffen.

 Sie sind letztlich Ursache seiner Entfremdung und Zerstörung.