"Linkes" Vergewaltigungsopfer verhält sich völlig "normal"

Nämlich wie 99,9 Prozent aller genormten Deutschen.

Bei ihr fällt es nur mehr auf! (Erstaunlich: Dem Namen nach ist sie gar keine Deutsche. Sie muss aber mindestens seit frühester Kindheit hier sein.)

Mindestens 99,9 Prozent aller Deutschen solidarisieren sich mit ihren Peinigern und Ausbeutern. Zudem lassen sie sich völlig irrational einen mit Selbsthass verbundenen Schuldkult ins Hirn brennen. 

Fernseher aus, Zeitungen liegen lassen. Viele kleine "gallische Dörfer" gründen. Dem Zentralismus entsagen. Regionale "Gottheiten" neu entdecken. Dialekt sprechen. (nicht dieses seelenlose Hannover-Hochdeutsch) So weit es geht nur in einheimischen Geschäften einheimische´Produkte kaufen.

Vielleicht lässt sich ja auch noch ein Zaubertrank finden.