PecuniaOlet

"Jihad" ist überall

Jeder will die anderen -notfalls mit Gewalt- von seinem Weltbild überzeugen. Die Liberalen die Sozialisten. Die Linken die Rechten. Die Muslime Christen, Juden, Buddhisten und andere. Kapitalisten Kommunisten. Und jeweils umgekehrt. "Per-suadere" bedeutet im Lateinischen, jemanden zu über-zeugen oder zu über-reden. "Suadere", einen "Rat" erteilen. Aus Rat wird Tat, wird Atten-tat, wird Krieg.

Suad rät Muslim zu sein.

Schlägt ansonsten Schädel ein.

Sprengt sich - wenn der Jihad ruft

Auch `mal in die Abendluft

AntiFa tut AfD

Anhängern schon gern `mal weh.

Liberal will Sozialisten

Heimlich gerne kräftig fisten

Und die selbsternannte Mitte

- Gibt dem Volk die stärksten Tritte

Der "Jihad" ist überall. Nicht nur im Islam. Die Geburt der Ideologie aus dem Geiste der Ausbeutung und aus dem Willen zur Macht eines völlig entarteten und aus den Fugen geratenen Geistes.

Der zweitjüngste meiner vier Söhne, der heute seinen zwölften Geburtstag feierte, sagte mir am Abend, er hätte Angst, dass er aufgrund von Krieg nicht das Erwachsenenalter erreichen würde. Ich hatte in seinem Beisein nie erwähnt, dass meine im Grunde einzig wirkliche Furcht in einer Bedrohung unserer Kinder durch Krieg besteht.