Reisebericht

Sansibar - Zanzibar

Traumstrände und Traumnatur. Weisser Strand wie Puderzucker. Sansibar, bisher kaum entdeckt. Sansibars Strände - einmalig schön.

Vorgelagerte Trauminseln

Sansibar - eine Mischung aus Südsee, Ferner Osten, Arabien. Die Insel liegt dem Festland von Tansania gegenüber und war einst der Hauptumschlagplatz für Sklaven, die von Afrika in den Orient und nach Asien verschifft wurden. Sansibar war einst das kosmopolitische Zentrum Afrikas. Seit dem 12. Jahrhundert steuerten erst persische, dann portugiesische, arabische, indische und selbst chinesische Seefahrer das Archipel an, wo sie auf die bantustämmigen Suahelivölker trafen.



Sansibar ist die Insel, wo der Pfeffer wächst. Weißer, grüner, roter und schwarzer - und auch viele andere Köstlichkeiten gedeihen in diesem Garten Eden.


Sansibar ist umgeben von einigen kleineren Inseln, die auf jeden Fall einen Besuch lohnen.
Als das exklusivste Inselchen gilt das Eiland Mnemba. Ein grünes I-Tüpfelchen vor der Nordostspitze Sansibars. Wer seinen Inseltraum Realität werden lassen möchte, muss dort hin.

Bild Nr. 5358 - 874 mal gesehen

Bild Nr. 5361 - 395 mal gesehen

Bild Nr. 5365 - 262 mal gesehen

Bild Nr. 5375 - 230 mal gesehen

Bild Nr. 5374 - 249 mal gesehen

Bild Nr. 5373 - 258 mal gesehen

Bild Nr. 5372 - 263 mal gesehen

Bild Nr. 5371 - 267 mal gesehen

Bild Nr. 5370 - 258 mal gesehen

Bild Nr. 5369 - 240 mal gesehen

Bild Nr. 5368 - 249 mal gesehen

Bild Nr. 5367 - 251 mal gesehen

Bild Nr. 5366 - 271 mal gesehen

Bild Nr. 5364 - 282 mal gesehen

Bild Nr. 5363 - 320 mal gesehen

Bild Nr. 5362 - 299 mal gesehen

Bild Nr. 5360 - 366 mal gesehen

Bild Nr. 5359 - 427 mal gesehen