Hass gegen Merkel? Die sollen mal die Kirche im Dorf lassen!

Kanzler a.D Helmut kohl wurde mal "hasserfüllt" mit Eiern beworfen und am Kopf getroffen. Er rastete aus, und schlug zurück (was ich persönlich okay und menschlich fand). Fertig! Gab es deshalb eine Anzeige wegen "Verunglimpfung von Staatsorganen" oder Körperverletzung etc.? Gabriel nannte die Demonstranten "Pack"! Das ist unprofessionell, aber das ist man ja von ihm gewohnt. Im Bundestag bezeichnete Herbert Wehner einen Kollegen der Opposition mit "Schleimscheißer" und Joschka Fischer hieß den Bundestagsvizepräsident Richard Stücklen 1984 in aller Feierlichkeit ein "Arschloch". Zudem ist die Kriminalitätsrate, vor allem jene der Betrüger, unter Politikern deutlich höher als im Durchschnitt der Bevölkerung. 

Lasst also den Schmarrn mit der "Verunglimpfung von Staatsorganen". Wo fängt das an und wo hört es auf, und ob das überhaupt ein Staat ist, ist noch die andere Frage.