In Memoriam

Freddy Mercury war als ein auf Sansibar geborener Parse Mitglied einer der ältesten Religionsgemeinschaften der Welt: Dem Zoroastrismus oder Zarathustrismus bzw. Mazdaismus, einer dualistischen (kosmogonisch) und gleichermaßen monotheistischen (im eschatologischen Sinne) Religion, die irgendwo im iranischen Hochland, dem  heutigen Afghanistan, entstand, als dort noch Kultur herrschte und Abraham noch in die Windeln schiss und der Willenswüterich noch ein launischer Wettergott war.

Oder glaubt jemand, die späteren Religionen sind die "besseren"?

Dann wäre ja Scientology das Non-Plus-Ultra. Oder die Fiat Lux Sekte (falls es die noch gibt).

Es existiert auch eine "Entropie" der Religion. Heute haben wir "Fiat Money". Denomination des Willenswüterichs.

Also sprach Zarathustra: We are the Champions!


#t=66