Außerdem: Wie soll man "linken Moralisten", die keinem Argument zugänglich sind

anders begegnen als mit Zynismus?

Denn sie werfen mit Dogmen um sich. Ich kann nicht das eine Dogma gegen das andere setzen.