Wie die Richtige finden?

Um das mal grundsätzlich klarzustellen:

Der richtige, normale, optimale Weg ist es, in sehr kurzer Zeit nach Kennenlernen erstmals Sex zu haben.

Wenn sich der Erstsex nach Erstkennenlernen verzögert, ist irgendwas nicht in Ordnung. Entweder sie will dich erstmal längere Zeit nur als platonischen Freund haben oder sie hat kein wirkliches Interesse an dir.

In diesem Fall wird es auch teilweise peinlich oder komisch.

Schließlich ist man beim Kennenlernen am spitzesten und will dann Sex. Und dann hat man ihn auch, i.d.R. am selben Tag. Sogar wenn sie oder er oder beide bereits in einer Beziehung sind. Erfährt ja niemand, wenn man nicht will.

So lief es bei mir immer, und auch bei den Kumpels läuft es praktisch immer so. Alles andere ist eine Scheinwelt, die es fast nicht gibt, und wenn doch, dann ist es eine, wo die Menschen alles falsch machen, voller Hemmungen und sonstwie gestört sind.

Ganz schnell Erstsex, so ist es richtig, so fühlt es sich am richtigsten an, so läuft alles auch später am leichtesten, weil alles bereits in die richtige Bahn gelenkt wurde.

Leider gibt es so ein "Disneyideal", mit Blumen, und Essen gehen, und langwieriger Werbung usw. - das ist alles Lügenpropaganda, ich habe noch NIE auf diese Weise mit einem Mädchen Sex gehabt. In der Wirklichkeit klärt sich alles in den ersten Minuten, dann weiß man schon zu 88%, ob man heute noch mit ihr Sex haben oder ob es nie etwas werden wird.