Der SPIEGEL kolportiert, daß Merkel bereits die Weichen zu ihrer nächsten Wiederwahl stellt - Die Ergebnisse !!!

                              

Michael Winkler 2. August

Der SPIEGEL kolportiert, daß Merkel bereits die Weichen zu ihrer nächsten Wiederwahl stellt. Keine Ahnung, warum die Trulla aus der Uckermark glaubt, sie wäre dazu fähig. Ihr totales Versagen in der jüngsten Griechenland-Krise hat eindeutig gezeigt, daß sie mit ihrem Amt total überfordert ist. Die ersten Jahre, sie ist ja schon seit 2005 im Amt, hat sie von den Reformen profitiert, die ein Gerhard Schröder durchgeführt hat. Ihr selbst ist nicht wirklich etwas gelungen, mit Merkel verbindet man die Erhöhung der Mehrwertsteuer, die Abwrack-Prämie und das Reichtums-Beschleunigungsgesetz. Hinzu kommen die Banken-, Euro- und Ukraine-Krise, der ungebremste Zulauf der Asylbetrüger sowie stagnierende Reallöhne und wachsende Unternehmensgewinne, dank zunehmender prekärer Arbeitsverhältnisse. Vermutlich glaubt Merkel, sie habe noch nicht genügend Schaden angerichtet, Deutschland und den Deutschen gehe es noch viel zu gut. Außerdem ist die CDU mittlerweile derart talentfrei, daß ein brauchbarer Nachfolger gar nicht zu finden wäre. Ursula von der Leyen hat außer sieben Kindern nichts zustande gebracht, was Hand und Fuß hat. Sie versagt gerade im dritten Ministeramt. Mit Mißfelder hat die CDU ihre Nachwuchshoffnung zu Grabe getragen, ansonsten fällt mir niemand in der CDU ein, der auch nur den Hauch eines Anscheins der Führungsbefähigung hätte. Nicht mal Angela Merkel.

Wir haben jetzt August und damit ist ein neuer Gummiparagraph über Haßverbrechen in Kraft getreten. Im Wesentlichen besagt der, daß ich, wenn ich einen schwarzafrikanischen Asylbetrüger, der meine Tochter vergewaltigen wollte, halb tot geprügelt habe, künftig nachweisen muß, daß ich auch einen blonden, blauäugigen Nordeuropäer derart vermöbelt hätte. Damit soll verhindert werden, daß jemand, der für sein Aussehen, seine Herkunft und seine Religion gar nichts kann, deswegen angefeindet wird. Wobei ich damit durchaus leben kann. Angefeindet gehören ausschließlich die Politiker, die am deutschen Volk Hoch- und Landesverrat begehen, indem sie diese Leute ins Land lassen und damit gegen ihre Pflichten verstoßen. Die Fremden gehören nur nach Hause geschickt, und wenn sie dem freiwillig nachkommen, ist eine Anfeindung jeglicher Art völlig unnötig. Die Politiker hingegen... Nun, die täten besser daran, die Asylbetrüger zu begleiten.

Am Montag öffnen die griechischen Börsen wieder, und ja, die Griechen dürfen dort sogar handeln. Allerdings nur mit Bargeld oder mit Geld aus dem Ausland. Wenn der gute Spiros Spekulationsgrieche 60.000 Euro auf dem Konto hat, kann er die nächsten tausend Tage jeweils eine Aktie zu 60 Euro kaufen, wozu er sich das Geld am Automaten holen und am Börsenschalter einzahlen muß. Ja, so macht man Geschäfte, und so weckt man patriotische Gefühle. Außerdem macht dieses Vorgehen die Banken glücklich, denn bei kleinen Transaktionen sind die Provisionen relativ gesehen besonders hoch. Auf die Beine kommt Griechenland so nicht, doch wir sollten ganz genau hinsehen, was da praktiziert wird. Das könnte morgen schon bei uns passieren.

Knapp 240.000 unbearbeitete Asylanträge schieben die Beamten des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge vor sich her - und es werden immer mehr. Die Damen und Herren Beamten kommen mit der Bearbeitung einfach nicht hinterher. Dabei gäbe es Maßnahmen wie Urlaubssperre, Überstunden und Wochenendarbeit, aber das sind schließlich Beamte, da ist Flexibilität ein Fremdwort. Alles geht nach Vorschrift und mit Durchschrift. Ich rechne mal mit dem Dreisatz: Wenn ein Beamter pro Minute einen Asylantrag ablehnt - mittels Stempel - so sind das bei einem Acht-Stunden-Tag 480 abgelehnte Asylanträge. Das heißt, 500 Beamte müßten nur einen einzigen Tag durcharbeiten, um den Antragsstau aufzulösen.

Bundes... Hm, was ist der gleich wieder? Ach ja, Bundeswirtschaftsminister und Vize-Kannsnich Gabriel hat gesagt, daß die Weigerung mancher Länder Europas, massenweise Asylbetrüger ins Land zu lassen, gegen den Anstand verstößt. Ich finde, daß der Versuch, sich unberechtigt Asyl zu erschleichen, erst recht gegen den Anstand verstößt. Dafür verstehe ich, daß so viele Staaten keine Lust haben, unanständige Zudringlinge ins Land zu lassen. Aber wie man das einem Sigmar Gabriel so erklären kann, daß der das versteht, weiß ich auch nicht. weiter:  michaelwinkler.de

Kurze Internetrecherche genügt um zu erkennen, dahinter stecken die Elite und die Grünen:  Netzpolitik.org und der Landesverrat: Alles nur Show?

Ausschreitungen im Dresdner AsylantenZeltlager

mopo24: Massenschlägerei in Asyl-Zeltstadt

ZeltstaDD - Dresden Bremer Straße:  Auseinandersetzungen zwischen Ärzten, Ingenieuren und Facharbeitern

Der Bürger fragt sich jetzt sicher, was da vor sich geht, und warum die armen Asylanten so brutal sind. Bald kocht Europas Hexenkessel, alle in Deckung! SEK schießt nach Messerattacke auf Flüchtling  www.focus.de

Damit es auch der Gauckler sieht: Protestcamp vor Schloss Bellevue: Identitäre Bewegung demonstriert gegen Asylpolitik

Jetzt erwischt es die linke Antifa: Ärger am "KoZe": Polizeischutz für Bauarbeiten

sputniknews: Tschechischer Präsident nennt Ursache für Migrantenzustrom nach Europa

Jetzt kommt die Bannmeile für Freital! - mopo24: Landratsamt verbietet Demos vor Asylheim in Freital

Das ist die amtliche Statistik:  Mehr als eine Million Asylbewerber in Deutschland

Kopp: Medien-Kampagne: Flüchtlinge sind ehrlicher als der hässliche Deutsche

Ulfkotte/Kopp: Flüchtling, Flüchtling über alles…? Die Stimmung kippt

Medien und PropagandaEliten & PolitikMultikultiGood Bye Euro

Eine Auflistung von Straftaten in nur EINEM MONAT: Ausländerkriminalität in Deutschland – Die Liste des Horrors (neu)

Zusammengestellt von Klaus Brechtschneider

These:

Kriminelle Delikte durch Ausländer und Asylbewerber in Deutschland sind nicht – wie oft behauptet – Einzelfälle, sondern ein weit verbreitetes Problem, das die Sicherheitslage hierzulande erheblich beeinträchtigt.

Quellen:

Im Internet frei zugängliche Presseartikel und Polizeimeldungen.

Die meisten Ereignisse geschahen im Erfassungszeitraum, es sind jedoch auch vereinzelt ältere Fälle sowie Gerichtsberichte hierzu aufgeführt.

Recherchezeitraum:

Anfang Mai 2015 bis Anfang Juli 2015

Besondere Problemlage:

Der ethnische Hintergrund der Täter wird von der Presse häufig verschwiegen ( Hintergrund: Richtlinie des Presserats [1]) teilweise liefern auch Polizeiberichte keine derartigen Informationen.

Die aufgeführten Ereignisse stellen also lediglich die „Spitze des Eisbergs“ dar, die „Dunkelziffer“ dürfte weit höher liegen...  Link

  1. Kenianischer Messerstecher vor Gericht
  1. Karlsruhe: Ausländer schlägt auf Frauen ein
  1. Belästigungen um Asylheim in Chemnitz
  1. Tödliche Auseinandersetzung in Asylheim Wismar
  1. Pole und Malier vergewaltigen 27-Jährige
  1. 7 Jahre Haft für kosovarischen Messer-Totschläger
  1. Diebesbanden traumatisierter minderjähriger Flüchtlinge in Bremen
  1. Massenschlägerei in Hamburger Flüchtlingsheim
  1. Verletzte bei Schlägerei in Görlitzer Flüchtlingsheim
  1. Brutaler Kurdischer Messerstecher vor Gericht
  1. Iraker zündet eigenes Asylheim an- Prozess
  1. Etwas größere Menge Drogen in Asylheim gefunden
  1. MHG`ler [2] schlitzt seiner Frau den Hals auf
  1. Randalierender Asylant verletzt Polizisten
  1. Kriminelle Jugendliche aus Marokko und Algerien terrorisieren Innenstadt von Flensburg
  1. Bombenanschlag durch Salafisten vereitelt
  1. Flüchtlinge ziehen mit Knüppeln bewaffnet durch Harburg
  1. Keine Zigaretten? Schüler in München von Südländern fast totgetreten
  1. MHG-Rapper ruft zu Anschlägen in Deutschland auf
  1. Afghane ersticht Mitschüler in Hamburg
  1. Menschen mit dunkler Hautfarbe überfallen Rentner in Karlsruhe
  1. Verbrecher-Akademie für Rumänen
  1. Schiesserei und Messerstecherei bei türkischem Bandenkrieg in Mannheim
  1. Schlägereien in Landeserstaufnahmestelle Karlsruhe- Polizeieinsätze
  1. Doch keine Einzelfälle? Rund ein Viertel der in Deutschland lebenden Muslime ist zu Gewalttaten gegen Andersgläubige bereit. Das ist das Ergebnis einer Studie, die Innenminister Schäuble in Auftrag gegeben hat .“
  1. Belästigungen durch Flüchtlinge in Ingolstadt: Diskotheken und Bars reagieren mit Einlassverbot
  1. Die russisch-georgische Mafia schleust gezielt massiv Südosteuropäerals Asylbewerber nach Deutschland, um sie hier in Wohnungen einbrechen und in Geschäften stehlen zu lassen.
  1. Schulkinder durch Asylanten belästigt, Körperverletzung und Beleidigung.
  1. Einzelfälle von Sexualdelikten in Münchner Flüchtlingsheim
  1. Versuchte Vergewaltigung von 14-Jähriger durch Asylbewerber
  1. Iraker vergewaltigt 17 -Jährige als Zufallsopfer
  1. Mehrfache Vergewaltigung von Afghanen genau geplant
  1. Somalischer Asylbewerber versucht Frau nach Einbruch zu vergewaltigen
  1. Anstieg der Vergewaltigungen in Schweden um 1472 % als Folge der Einwanderung
  1. Asylbewerber organisieren den Drogenhandel in München
  1. Erstochen: Toter nach Streit im Flüchtlingsheim
  1. Ravensburg: Drogenfund in Asylantenheim
  1. Verletzter durch Messerattacke in bayerischem Asylantenheim
  1. Solingen:Asylanten verkaufen Drogen an Schüler
  1. Weilheim: Drogenhandel in Asylantenheim
  1. Zehn Flüchtlinge verfolgen und schlagen Freiburger
  1. Südländer schlagen und berauben Mann in Wuppertal
  1. Brutaler Angriff von Tunesier in Bautzen
  1. Asylantenheim werden nur noch wie Böllerfabriken versichert
  1. Asylant wegen Brandstiftung in Asylheim festgenommen
  1. Asylant legt Feuer in Asylheim
  1. 10 000 Euro Schaden durch randalierenden Asylbewerber
  1. Osteuropäischer Exhibitionist in Karlsruhe
  1. Handtaschenräuber an Gegenwehr gescheitert
  1. Südosteuropäer schlagen Rollstuhlfahrer zusammen
  1. Massenschlägerei in Hamburger Flüchtligs-unterkunft
  1. Karlsruhe: Rumänen verprügeln 14 -Jährige
  1. Ausländer verübten Brandanschlag auf Hamburger Morgenpost:

Ich lasse jetzt mal ein paar Einzelfälle weg.. weiter geht's bei 1016

  1. Somalier verletzt sei Personen durch Messerstiche schwer
  1. Bünde: Polizeieinsatz wegen 40 randalierenden Kurden und Türken am Hauptbahnhof
  1. Randalierende Nigerianer in München

Quelle: http://journalistenwatch.com

nachgerichtet: Alternative Medien: Spiegel und FAZ stehen kurz vor dem Zusammenbruch

Wunder wohl kaum - gefälschte Ware wird immer unbeliebter - siehe Euro!

SPON: Flüchtlingsdebatte: Der Terror der besorgten Bürger

Gegen Ausländerfeinde helfen keine Artikel mehr. Möglicherweise ist die Demokratie an einem Endpunkt angelangt. Das macht unendlich wütend.

Ja, Frau Berg, Sie haben Recht. Die Demokratie ist dann am Endpunkt angelangt, wenn die Politik GEGEN Wünsche, Sorgen und Meinung des Volkes regiert.

„Sonderbar, dass es den Wölfen immer wieder gelingt, die Welt von der Gefährlichkeit der Schafe zu überzeugen.“ Austin O'Malley

Das Jahr 2004 wo alles Ungemach begann:

Rot-Grün (SPD und B90 Grüne) lässt unter Schröder und Fischer Hedge-Fonds und Derivate zu. Die absurden Renditeziele der Finanzwirtschaft werden zur allgemeinen Richtschnur.

Es folgen 2005 CDU/CSU/Union und SPD:

Im CDU-SPD Koalitionsvertrag wird die Förderung des Kreditverkaufs festgeschrieben. Zudem will man nur eine “Finanzaufsicht mit Augenmaß”.

Nun sehen wir tagtäglich was die Politik der “Volksparteien” hier angerichtet hat.


Demokrat vs. EU-SPD-Genosse! - Richard Sulik trifft auf EU-Parlamentspräsidenten Martin Schulz (SPD)

Während Deutschland mehr und mehr Kompromisse bei der Währungsunion eingeht, wird es der deutschen Öffentlichkeit wohl nach und nach klar werden, daß Helmut Kohl sie in die Niederlage führt, nicht zum Triumph. Die Deutschen könnten anfangen zu denken, daß der Vertrag von Maastricht in der Geschichte als Deutschlands dritte Kapitulation vor Frankreich in weniger als einem Jahrhundert beurteilt werden wird: als natürlicher Nachfolger der Verträge von Versailles und Potsdam.“ – Anatole Kaletsky 1998

Wenn Sie heute ihr Geld auf die Bank tragen, dann gehört es Ihnen nicht mehr. Sie geben damit Ihr Eigentum auf. Denn die Bankeinlage kommt in die sogenannte Sammelverwahrung der Bank. Dort haben sie nur mehr eine Forderung auf ihr Geld. So kann die Bank jederzeit sagen: Tut mir leid, ich habe das Geld verspielt oder hergeschenkt oder selbst verkonsumiert, Sie kriegen es nicht mehr. Das ist in der heutigen Form der Bank gesetzlich zulässig. – Prof. Franz Hörmann

“Die größte Gefahr für die Zukunft des Systems geht gegenwärtig von der Schuldenpolitik der keynesianisch vergifteten Staaten aus. Sie steuert so diskret wie unvermeidlich auf eine Situation zu, in der die Schuldner ihre Gläubiger wieder einmal enteignen werden – wie schon so oft in der Geschichte der Schröpfungen, von den Tagen der Pharaonen bis zu den Währungsreformen des zwanzigsten Jahrhunderts. Neu ist an den aktuellen Phänomenen vor allem die pantagruelische Dimension der öffentlichen Schulden. Ob Abschreibung oder Insolvenz, ob Währungsreform, ob Inflation – die nächsten Großenteignungen sind unterwegs.” – Peter Sloterdijk

Im Leben stehen einem anständigen Charakter so und so viele Wege offen, um vorwärts zu kommen. Einem Schuft stehen bei gleicher Intelligenz und Tatkraft auf dem gleichen Platz diese Wege auch alle offen. Daneben aber auch noch andere, die ein anständiger Kerl nicht geht. Er hat daher mehr Chancen, vorwärts zu kommen, und infolge dieser negativen charakterlichen Auslese findet eine Anreicherung der höheren Gesellschaftsschichten mit Schurken statt. – Hermann Oberth

Ich fürchte, der normale Bürger wird nicht erfreut sein zu hören, daß die Banken Geld schaffen können und es auch tun. Und diejenigen, die den Kredit der Nation kontrollieren, lenken die Politik der Regierung(Staat ) und halten das Schicksal des Volkes restlos in der Hand. - Reginal McKenna, ehemaliger Schatzkanzler Englands 1924

“Bemerkenserter Weise ist die gebildete Schicht einfältiger als die ungebildete. Die begeistersten Anhänger des Marxismus, des Nationalsozialismus und des Faschismus waren die Intellektuellen, nicht die Grobiane” - Ludwig von Mises, Im Namen des Staates – oder die Gefahren des Kollektivismus

Ihr lieben guten Leute! Ihr klagt über den Hochmut der hohen Herren. Laßt euch gesagt sein: der Hochmut der hohen Herren wird sich sehr schnell geben, wenn sich erst einmal eure Kriecherei gegeben haben wird.” - Georg Christoph Lichtenberg

Die Aufnahmefähigkeit der großen Masse ist nur sehr beschränkt, das Verständnis klein, dafür jedoch die Vergeßlichkeit groß. Aus diesen Tatsachen heraus hat sich jede wirkungsvolle Propaganda auf nur sehr wenige Punkte zu beschränken und diese schlagwortartig so lange zu verwerten, bis auch bestimmt der Letzte unter einem solchen Wort das Gewollte sich vorzustellen vermag. – Adolf Hitler


Ist jemand faul und dumm, dann wird nichts aus ihm.
Ist jemand dumm und fleißig, dann muß man ihn von allen wichtigen Aufgaben fernhalten.
Ist jemand faul und klug, dann ist er geeignet für die höchsten Positionen. - Helmuth von Moltke

Die größte Spekulation der Welt wäre es, einen Politiker zu dem Wert einzukaufen, den er hat und ihn zu dem Wert zu verkaufen, den er sich selbst einräumt. - Kostolany


Aufgewacht?