Wie dumm sind öffentliche Journalisten?

Das muss man sich schon was fragen:

Im Graeber- INterview gibt die Interviewerin von sich, sie würde doch gerne

ein gerechtes Verfahren haben was sie offensichtlich vom aktuellen System erwartet.

Und das im Zeitalter von Mollath und anderen noch ungeklärten ähnlichen Angelegenheiten.

Das ist dann wohl doch irgendwie mindestens absolut unfassbare Naivität, und dafür bekommt die GELD!

http://homment.com/XXHqwQuH3L