George Orwell hätte auch unterschrieben


George Orwell hätte auch unterschrieben

Zum »Aufruf der Schriftsteller zur Verteidigung der Demokratie im digitalen Zeitalter« erklärt Björn Semrau, politischer Geschäftsführer der Piratenpartei Deutschland:

»Wir unterstützen den Aufruf der internationalen Schriftsteller, da die orwellschen Fantasien längst größere Ausmaße angenommen haben als von ihrem Autor ersonnen. Es heißt kämpfen und Flagge zeigen gegen eine Gesellschaft, in der ein durch Angst erzeugtes vermeintliches Sicherheitsgefühl einen höheren Stellenwert einnimmt als die Unschuldsvermutung. Diese Grundwerte gilt es zu verteidigen und wir PIRATEN sind höchst erfreut über weitere Unterstützer an dieser bürgerrechtlichen Front.

Der Aufruf zeigt, dass Überwachung kein Problem ist, welches nur eine Zielgruppe beschäftigt, sondern vielmehr, dass dieses Problem weltweit und altersunabhängig kritisch beobachtet wird. Es gilt, die Weltöffentlichkeit für ihre eigene Freiheit zu sensibilisieren.«

Quellen:
 [1] Aufruf: <http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/themen/autoren-gegen-ueberwachung/demokratie-im-digitalen-zeitalter-der-aufruf-der-schriftsteller-12702040.html>