Politik mit Merkel zu einem „Regime“ verkommen

Das ‚zarte Pflänzchen Demokratie‘ hat gegen das ‚etablierte Böse‘ immer einen schweren Stand und ist auf die Hilfe einer ‚Macht‘ angewiesen, die scheinbar vergessen hat, welche ‚Kraft‘ in ihr steckt: Diese ‚Macht‘ heißt Volk!

WIR müssen begreifen, dass Gabriel, Merkel & Co UNSERE zeitlich befristete Angestellte sind und UNS nicht volksverhetzend als „Pack, das eingesperrt werden muss“ in die ‚kriminelle Gosse‘ diskriminieren dürfen!
WIR müssen begreifen, dass Politik seit Schröder ‚exekutiv gelebter Verfassungsbruch‘ ist, dass Politik mit Merkel zu einem ‚Regime‘ verkommen ist und dass ‚gesunder Menschenverstand‘, ausgedrückt in der Gewissheit, ‚Meinungsfreiheit‘ zu leben, von eben dieser ‚Politdiktatur‘ zum ’staatsfeindlichen Akt‘ hochstilisiert wird, um dann im ‚Namen des Antifaschismus‘ jedwede Äußerung, jedwedes Bedenken und jedwede Sorge im Volk mit faschistischen Mitteln zu unterdrücken (G. Wisnewski)!
Wir müssen begreifen, dass WIR der Grundstein unserer Politik sind und dass sich die Politik nicht aus UNSEREN Stimmen einen Thron bauen darf, eine Festung! 

Hier mehr