Merkel: Die Kanzlerin im internationalen Auftrag gegen Deutschland

Es ist ja nicht nur das Schweigen zur Souveränität. Es ist auch nicht nur die Verunglimpfung andersdenkender Politiker. Und schon gar nicht das öffentliche Mahnen an das deutsche TV-Volk, sich nicht von neuen Parteien verführen zu lassen. Die vordemokratische Kungelei in Hinterzimmern mit dem Koalitionspartner SPD entspricht nicht dem Grundgesetz. Dass die BRD zusammen mit den US-amerikanischen Geheimdiensten weltweit gegen deutsche Unternehmen und deutsche Diplomatie spioniert ist grundgesetzwidrig, auch wenn wir ein G10-Gesetz haben. Nun wird durch internationale, hochrangige Diplomaten bekannt, dass Merkel sogar in reinster US-Mission in Peking vorstellig wurde, um die Chinesen von ihrer multilateralen Gemeinschaftspolitik mit den BRICS und insbesondere mit Russland, abzubringen. Merkel sage das Eine in der deutschen Öffentlichkeit und befürworte exakt das Andere in Verhandlungen mit US-Marionetten. Merkel ist offensichtlich nicht mehr im Auftrag Deutschlands unterwegs. Ob Sie Hochverrat begeht, müssen Richter entscheiden.

http://www.contra-magazin.com/2015/05/merkel-die-k...